Bobby

 

Bobby hat auch sein zweites Zuhause erneut verlohren, weil der Vermieter nicht mit der Haltung des Rüdens einverstanden war.

 

 

 

 

 

 


 Rasse:  Rottweiler
   vertr. mit Rüden:  nach Sympatie
 Geb. Datum:  04.07.2011
   vertr. mit Hündinnen:  ja
 kastriert:  ja    vertr. mit Katzen:  ja
 gechipt:  ja    vertr. mit Kindern:  ja




Ersteinschätzung (07.09.2013)

Bobby macht einen recht ruhigen, aber sehr freundlichen Eindruck. Autofahren kennt er nciht und is dabei sehr gestesst. Verhält sich aber ruhig. Hündinnen gegenüber ist er verspielt, Rüden brummelt er etwas an, bleibt aber ansonsten ganz entspannt.
Grundgehorsam hat er keinen, an der Leine führt er seinen Halter spazieren.

Katzen ignoriert er, Futterneid hat er keinen und auch ansonsten konnte kein Fehlverhalten festgestellt werden
Am 09.09.2013 wird Bobby kastriert und bekommt die erste Impfung. Da nie eine Grundimmunisierung abgeschlossen wurde folgte in 4 Wochen die zweite Impfung.

 

1. Bericht

(12.09.2013)

Bobby ist nun kastriert und hat seine erste Impfung für die Grundimmunisierung bekommen.
Im Haus verhält er sich ruhig, versteht sich mit den beiden Hündinnen und Katzen auf seiner Pflegestelle super. Er zeigt keine negativen Rottimacken, ist sehr verschmust und genießt die langan Spaziergänge.

Das Alleinbleiben klappt auch recht gut, wenn seine Bezugsperson sieht oder hört möchte er aber doch lieber zu ihr hin.

2. Bericht

(31.01.2014)

Bobby hat ein neues Zuhause bei einer Rottidame bei Leipzig gefunden

 

Video`s

Video 1

 

 

 

Finde uns auf Facebook
YouTube BördeTiere