Miguel

 

 

Der kleine Kater ist im September mit seinen zwei Brüdern auf dem Sportplatz in Schermke zur Welt gekommen. Es besteht Verdacht, dass das Muttertier hochtragend ausgesetzt wurde, denn die Kätzin ist extrem zahm und war komplett abgemagert.

 


 

 

 

 

 

 

 Rasse:  EKH    vertr. mit Hunden:  ja
 Geb. Datum:  09.2013    vertr. mit Katzen:  ja
 kastriert:  nein      


 

Ersteinschätzung (17.11.2013)

Der kleine Kater ist absolut verschmust und zahm. Er ist wie für Katzenkinder typisch neugierig und verspielt.

 

 

1. Bericht

(19.11.2013)

Seine erste Entwurmung erhielt er mit seinen Brüdern heute.

Miguel kommt mit der Innenhaltung super klar, ist nach wie vor aufgeweckt und kommt schnurrend zum Schmusen an. Wir für Katzenkinder halt typisch frisst er mit aller Leidenschaft und als gäbe es keine weitere Mahlzeit mehr.

2. Bericht

(04.12.2013)

Miguel ist ein richtiger Schmusekater.
Nach zweimaligem entwurmen wird er noch gegen einen Darminfekt behandelt. Ansonsten geht es ihm aber gut und vom Gewicht (1,35 kg) unterscheidet er sich von seinem Bruger Klitschko, mit dem er zusammen auf seiner Pflegestelle lebt nur minimal.

3. Bericht

(16.12.2013)

Miguel hat seine Darmerkrankung sehr gut überstanden. Er lebt nun mit einem Seniorkater und einer jungen Chiwawahündin zusammen, sie sich sehr gut verstehen und sogar miteinander spielen und schmusen.

 


Video

 

 

 

 

Finde uns auf Facebook
YouTube BördeTiere