Joker

 

Joker ist ein Fundhund und ist seine Vergangenheit unbekannt.



 

ca. 78 cm und 55 kg

 




 



 Rasse:  Deutsche Dogge
   vertr. mit Rüden:  nein
 Geb. Datum:  ca. 2009
   vertr. mit Hündinnen:  ja
 kastriert:  ja    vertr. mit Katzen:  ja
 gechipt:  ja    vertr. mit Kindern:  ja



 Ersteinschätzung: (18.04.2014)

Joker zeigt sich zutraulich und menschenbezogen.  Er ist sehr verschmust und bevorzugt gemütliche Spaziergänge. Mit unserer Hündin versteht er sich toll. Sie ist ihm aufgrund ihrer Jugend etwas zu stürmisch, er nimmt das aber gelassen hin. Unsere Katzen ignoriert er komplett. Mit anderen großen Rüden verträgt er sich anscheinend nicht so gut. Er ist wachsam und bellt wenn sich etwas dem Haus nähert.Vermutlich wird dieses Verhalten durch Unsicherheit hervorgerufen. Es hat den Anschein, dass er nicht gut sieht, da er gelegentlich Hindernisse erst sehr spät wahrnimmt. Er bewegt sich auf bekanntem Gebiet jedoch sicher.

 

 

1. Bericht

(28.04.2014)

Joker wurde kastriert. Es befand sich nur ein Hoden im Hodensack, der Zweite lag sehr tief im Bauchraum und es war eine lange Operation und ein langer Schnitt nötig. Bei diesem Eingriff wurden auch seine Warzen am Bauch entfernt, diese werden voraussichtlich zurückkehren. Es wurde auch festgestellt, dass Joker Eiter unter seinen Echzähnen hat, das wir nun durch Antibiotika behandelt. Seine Augen sind trüb, er kann Lichtunterschiede wahrnehmen, sieht aber nicht scharf. Auch ist ein vollstäniges Erblinden in naher Zukunft zu vermuten

Joker wurde geimpft und entwurmt.

 

Hinten weißt der Rüde ein verändertes Gangbild auf. Wahrscheinlich ein angeborener Gehfehler, der ihn aber nicht weiter beträchtigt.

2. Bericht

Joker hat sich von seinen ersten Behandlungen und der Operation gut erholt. Auf einem Auge ist er völlig erblindet, das Zweite hätte durch eine OP eventuell noch eine Chance.

Joker hat ein neues Zuhause gefunden.

 

 

 


Finde uns auf Facebook
YouTube BördeTiere