Janosch


 

Der Vorbesitzer des ca. 12-wöchigen Kater wollte ihn "an die Wand werfen."

 

 

 

 

 

 

 

 

 Rasse:  EKH
   vertr. mit Hunden:  ja
 Geb. Datum:  Mai 2014
   vertr. mit Katzen:  ja
 kastriert:  nein      


 

 

Ersteinschätzung (16.07.2014)

Janosch zog gestern mit seiner Schwester bei uns ein. Er zeigte sich eher ruhig und zurückhaltend. Heute ist er schon aufgeschlossener, lässt sich hin und wieder sogar streicheln. Die Nutzung des Katzenklos ist ihm vertraut. 
Er war bei seinem Vorbesitzer nicht willkommen und sollte an die Wand geworfen werden. Glücklicherweise konnte er von da weg geholt werden und bewohnt nun bis zu seiner Vermittlung unsere "Kinderstube".

 

1. Bericht

(04.08.2014)

Janosch könnte in den Disziplienen "Hochsprung" und "Weitsprung" jeweils den ersten Platz belegen.Sportlich ist er auf jeden Fall. Er jagt mit Ausdauer allem hinterher was sich bewegt. Danach möchte er kuscheln, am liebsten auf dem Bauch seines Menschen. Er ist verträglich mit Artgenossen und wäre auch für eine Familie mit kleineren Kindern geeignet.

2. Bericht

(18.09.2014)
Janosch wird nun bald ein halbes Jahr alt. Er hatte schon einige Interessenten, die ohne Kennenlernen wieder abgesprungen sind.
 
Dabei ist der kleine Janosch ein so liebenswertes und vorbildliches Katerchen. Er ist ohne Ende verschmust, stubenrein und liebt es auf dem Sofa mit seinem Menschen zu kuscheln. Er ist sozial gegenüber Artgenossen und weis genau wie er sich verhalten muss, um eine Freundschaft aufzubauen. Selbst unser Eigenbrötler "Lunte" konnte nicht wiederstehen.

23 Bericht

(23.09.2014)

Janosch hat ein Zuhause als Zweitkatze gefunden.

 

 

 

Janosch lebt in seiner Pflegestelle in 39112 Magdeburg. Kontakt unter 0162 / 6972885

Finde uns auf Facebook
YouTube BördeTiere