Madame Butterfly

 

 

Madame Butterfly und ihr Bruder sind wild geboren. Besorgte Anwohner haben die Jungtiere vor den Anwohnern gerettet die die Jungkatzen vergiften wollten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Rasse:  EKH
   vertr. mit Hunden:  ja
 Geb. Datum:  01.05.2014
   vertr. mit Katzen:  ja
 kastriert:  ja      


 

 

Ersteinschätzung (20.09.2014)

Madame Butterfly ist noch sehr scheu. Sie sitzt immer in einer Ecke und schaut sich um was in der Wohnung passiert.

Sie will noch nicht richtig mit uns spielen, lieber mit ihrem Bruder
Sie ist stubenrein. Aktuell wird sie gegen Durchfall behandelt.

 

1. Bericht

(01.10.2014)

Madame Butterfly ist leider immer noch sehr scheu, sie hat sich bis jetzt nur 1 mal anfassen lassen.

Sie macht aber Fortschritte, denn sie sitz nicht mehr nur in einer Ecke, sondern spielt mittlerweile mit dem Spielzeug und ihrem Bruder.
Bei prötzlichen Geräuschen verkriecht sie sich, kommt dann nach ein paar Minuten wieder vor.
 
2.Bericht
(21.10.2014)
Madame Butterfly ist noch ein kleiner Angsthase. Sie traut sich zwar immer mehr in menschliche Nähe doch anfassen lässt sie sich nicht  gern.
Sie liegt am liebsten unter dem Tisch auf dem Teppich und beobachtet das Geschehen.
 
3. Bericht
(30.11.2014)
Madam Butterfly hat ein neues Zuhause in Wahlsburg bei einer weiteren Katze gefunden, wo sie nach Eingewöhnung wieder Freigang genießen darf.

 

 

 

 


Finde uns auf Facebook
YouTube BördeTiere