Motte

 

Motte und ihre beiden Geschwister Bartox und Sissy sind Findelkinder.

 

Motte ist taub.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Rasse:  Türkisch Angora Mix    vertr. mit Hunden:  ja
 Geb. Datum:  Aug. 2015
   vertr. mit Katzen:  ja
 kastriert:  
     

 

 

Ersteinschätzung (30.09.2015):

Motte hat einen besonders schweren Start ins Leben. Die kleine Katze ist scheinbar taub womit sie sehr gut klar kommt. viel mher besteht das Problem das sie ihr Gleichgewicht nicht alten kann und in der Zeit der Behandlung nur ganz kleine Verbesserungen statt finden. Mittlerweile kann sie allein fressen und wenn sie ruhig bleibt und entspannt ist schafft sie es auch zu sitzen und wenige Schritte zu laufen.
Leider hatte sie auch zwischenzeitlich immer wieder Rückschläge und ihr Zustand verschlechtere sich sehr. Aber das Fressen ist ein Fortschritt den sie seit einigen Tagen halten kann.

Motte ist nach wie vor in tierärztlicher Behandlung und ob sie es schaffen wird ist noch unklar. Aber die kleine Katze ist eine große Kämpferin und wir sind optimistisch.

 

1. Bericht

(09.10.2015)

Wir wissen jetzt was Motte für eine Erkrankung hat. Sie heißt Ataxie bzw. werden solche Kitten auch Wobbelkitten genannt. Lt. Internet ist das ein ganz normales Kitten welches Gleichgewichtstörungen mit zittern ab der 3.Lebenswoche hat. Nach ca. der 10. Woche lässt dies nach und verschwindet vollständig.  Ursache ist nicht eindeutig. 

Die Taubheit wird allerdings bleiben.

R.I.P.

(09.1282015)

Motte hat ihren Kampf verloren und wir haben sie auf Anraten des Tierarztes nun gehen lassen.
Neben der Ataxie die sich einfach nicht bessern wollte stellte sich auch raus, dass Motte eine Deformierung der Beide hat und sie übermäßig empfindlich auf Bakterien reagiert was ihr ein lebenswertes Leben absolut unmöglich macht.

 

 

 

Finde uns auf Facebook
YouTube BördeTiere