Minka


Minka wurde völlig abgemagert und hochtragend am 11.05.2013 in einem verknoteten blauen Müllsack in Seehauen Börde am Wegesrand unter Büschen gefunden.

Sie hat in der Nacht zum 18.05.2013 vier gesunde Katzenbaby`s zur Welt gebracht. Ihre Finderin hat sie bei sich aufgenommen, aber die eigenen Katzen dulden Minka nicht so gut, sodass die Mutterkatze keinen ruhigen Platz für die Aufzucht ihrer Jungen angenommen hat. Nach dem Minka nun die Jungen erneut mit sich nahm und an die Straße unter Brombeeren legte entschied sich die Finderin die kleine Katzenfamilie uns zu übergeben, damit die Jungen wohlbehütet aufwachsen können. Minka wird nach dem Absatz kastriert und hat dann ein Zuhause bei ihrer Finderin.



 

 

 Rasse:  EKH    vertr. mit Hunden:  ja
 Geb. Datum:  unbekannt    vertr. mit Katzen:  ja
 kastriert:  ja      


 

Ersteinschätzung (21.05.2013)

Minka ist sehr zahm und umgänglich, ein leichter Schnupfen wird nun behandelt. Sie kümmert sich erstklassig um ihre 4 Kitten.

 

1. Bericht

(29.05.2013)

Minka kümmert sich nach wie vor erstklassig um ihre 4 Kitten und diese entwickeln sich super. Zur Zeit werden die Kleinen aber gegen Schnupfen behandelt. Minka hat ihren hinter sich, nun haben zwei Kitten ihn.
Ansonsten hat Azrael seine beiden Augen bereits geöffnet. Seine Geschwister Kat, Gigi und Al Katzone haben derzeitig nur je ein Auge offen.

2. Bericht

(04.07.2013)

Minka wurde gestern kastriert und hat alles sehr gut überstanden. Ihre 4 Kitten entwickeln sich blendend und somit neigt sich die Zeit langsam zum Ende, denn in etwa 14 Tagen wird Minka wieder in die Freiheit entlassen.

3. Bericht

(017.07.2013)

Minka durfte heute wieder zu ihrer Finderin zurück gehen. Ihre Kitten hat sie bereits selbst abgesetzt. Die nächsten Tage wird Minka erst mal im Haus bleiben, bis sie nach der Eingewöhnung dann frei entscheiden kann, ob sie rein oder raus gehen möchte.

 

 


Finde uns auf Facebook
YouTube BördeTiere