Vermittlung

 


Luna


Luna kommt aus einer ehemaligen rumänischen Fuchsfarm (Smeura), dem nun größten Tierheim der Welt.

2011 wurde sie von einem Tierschutzverein nach Deutschland geholt und vemittelt, nun hat sich die Familie getrennt und Luca, die von ihrer Familie in Luna umbenannt wurde, wurde bei uns abgegeben.

 
 



 

 

 Rasse:  Mischling    vertr. mit Rüden:  ja
 Geb. Datum:  19.04.2010    vertr. mit Hündinnen:  ja
 kastriert:  ja    vertr. mit Katzen:  ja
 gechipt:  ja    vertr. mit Kindern:  ja



Ersteinschätzung (04.10.2015)
Luna ist sehr unsicher und eingeschüchtert. Sie ist nach wie vor freundlich zu Alles und Jedem, aber man merkt deutlich das sie mit der neuen Lebenssituation aktuell noch überfordert ist.


 

1. Bericht

(20.10.2015)

Luna hat sich an die neue Lebenssituation gewöhnt. Sie versteht sich mit der Hündin auf ihrer Pflegestelle sehr gut, verhält sich im Haus ruhig und kann allein bleiben.
Menschen gegenüber ist sie nach kurzer Auftauphase sehr freundlich und anhänglich. Kindern gegenüber verhält sie sich vorsichtig und ruhig. Anderen Hunden gegenüber braucht Luna auch erstmal ein wenig Zeit bis sie aufgetaut ist, aber dann tobt sie ausgelassen mit ihnen rum.
Katzen im Haus ignoriert sie.

2. Bericht

(23.10.2015)

Luna hat ein neues Zuhause in Seevetal bei zwei weiteren Hunden gefunden.


2011

Ersteinschätzung (18.02.2011)
Luca ist ein sehr freundliches und recht aufgeschlossenes Hundemädchen. Sie kennt und kann noch nichts. Ihre Unsicherheit und Angst Neuem gegenüber überwindet sie sehr schnell. Draußen spielt sie freudig, ist verhältnismäßig aufgeschlossen derneuen Umgebung gegenüber. Streicheleinheiten nimmt sie freudig entgegen und verweilt dann mit Ausdauer.


1. Bericht

Luca ist sehr clever und versucht mit ihrer charmanten Art jedes Herz zu erobern. Sie lebt seit 5 Tagen hier in der Pflegestelle und ist bereits stubenrein. Das Laufen an der Lang- und Kurzleine klappt schon sehr gut. Die Kurzleine wird aber noch etwas geübt. Der Straßenverkehr macht ihr nicht mehr soviel Angst, allerdings bleibt sie häufig stehen, wenn ein Auto vorbei kommt.
Im freien Gelände kann sie auch schon ohne Leine laufen und lässt sich relativ gut abrufen, das wird ebenfalls noch geübt.
Luca ist mit allem verträglich und freut sich über jeden Kontakt zum Menschen. Anfangs zeigt sie noch leichte Unsicherheit, die aber sehr schnell in Freude und Euphorie umschlägt. Das Hundemädchen kann allein bleiben (kennt es allerdings nur mit Artgenossen) neigt aber dann zum Klauen, was nicht jeder Gegenstand überlebt.

2. Bericht

Luca entwickelt sich sehr gut. Sie hat Freude am Leben, geht gern spazieren und tobt mit Artgenossen oder ihrem Menschen rum. Sie hat gelernt, dass man nicht klaut und schon gar nichts kaputt macht. Im Moment ist sie dabei das Kommando sitz zu erlernen und ihre Angst vor großen schnell fahrenden Fahrzeugen zu besiegen.
Luca liebt Kinder, mit denen könnte sie stundenlang schmusen und spielen.

3. Bericht

Luca ist stubenrein, kann im Gelände ohne Leine geführt werden, lässt sich gut abrufen und geht auch an der Leine recht gut. Sie mag Wasser sehr und tollt gern durch Pfützen.
Sie kann den Befehl sitz umsetzen und ist Allem und Jedem gegenüber freundlich.
Luca zeigt in keiner Weise Aggressionen, reagiert aber in einigen Situationen noch etwas unsicher und ängstlich, aber das überwindet sie sehr schnell, wenn man auf sie eingeht.
Die Hundedame liebt das Kuscheln und ist voller Freude bei langen Spaziergängen bei.
Luca sucht ein zu Hause bei Menschen, die gern mit ihrem Hund aktiv sind. Gern darf auch bereits ein Hund vorhanden sein. Katzen und andere Tiere sind für Luca kein Problem, auch Kinder liebt sie sehr.

4. Bericht

(21.05.2011)

Luca hat sich sehr gut entwickelt. Neuen Situaltionen gegenüber geht sie noch etwas unsicher und vorsichtig entgegen, aber taut sehr schnell auf. Sie liebt das Kuscheln und konnte stundenlang ebi einem liegen und einfach nur genießen.

Luca hat ihr neues zu Hause bei Oschersleben gefunden und lebt nun in einer Familie mit einem kleinen Hundekumpel und riesen Garten zusammen.

Video`s

Video 1

Video 2

 

 

 

 

 

Luna lebt in ihrer Pflegestelle in 39164 Wanzleben Börde OT Remkersleben. Kontakt unter 0177 / 4000798.


Finde uns auf Facebook
YouTube BördeTiere