Karli

 

Karli`s Herrchen verstarb vor einem Jahr und sein Frauchen ging ins Seniorenheim. Dadurch ist der betagte Rüde in ein neues Zuhause gekommen, wo er nun leider auf Grund der beruflichen Veränderung nicht mehr gerecht gehalten werden kann.

 

 







 Rasse:  Pudel
   vertr. mit Rüden:  ja
 Geb. Datum:  * 1999
   vertr. mit Hündinnen:  ja
 kastriert:  nein    vertr. mit Katzen:  ja
 gechipt:  nein    vertr. mit Kindern:  ja

 

Ersteinschätzung (07.07.2013)
Karli ist ein sehr freundlicher, ruhiger und betagter Pudelrüde. Er weiß sich ins Herz zu schleichen und genießt sichtlich die Zuwendung, die man ihm dann gibt.

Er hat bereits ein verändertes Gangbild, was man aber durch eine Physiotherapie noch zugunsten von Karli verändern kann.

 

1. Bericht

(08.07.2013)

Heute haben wir Karli unserer Tierärztin vorgestellt und unteranderem das Herz und die Nierenwerte untersuchen lassen. Herzgeräusche haben uns zum Handeln veranlasst und somit bekommt der alte Rüde jetzt Herz- und Entwässerungstabletten, außerdem sind die Nierenwerte leicht erhöht und Karli bekommt ab jetzt eine Nierendiät, damit er noch eine schöne lange Zeit vor sich hat. 

Auf dem linken Auge ist er vollständig erblindet, das rechte Auge weißt noch ein wenig Sehkraft auf, zudem ist er schwerhörig, aber läuft völlig problemlos auch ohne Leine mit.

2. Bericht

(12.07.2013)

Karli hat ein Zuhause in Schönebeck gefunden, wo man ihm nun gerecht wird und auf seine gesundheitlichen wie auch altersbedingten Bedürfnisse eingeht.

 

 

 

Finde uns auf Facebook
YouTube BördeTiere