Möhre

 

Möhre wurde mit ihrer Mutter von ihrem Vorbesitzer aus Verwahrlosung aufgekauft. Nach 2 Wochen verstarb das Muttertier noch vor dem Absatz. Die anderen Pferde bei ihrem Vorbesitzer akzeptierten das Fohlen nicht, sodass sie allein im Hundezwinger stand. Alle 4 Hufe hatten starke Huffäule, die blieb unbehandelt. 


 

 

 

 Rasse:  Pony    Geburtsdatum:   April 2010

 

 

Möhre lebt seit Anfang Januar 2011 bei uns auf dem Hof. Die damals 9 Monate junge Stute hatte völlig verfaulte Hufe. Der Hufschmied hat mehrmalig korrigieren müssen und die Fäule habe ich mit einem Medikament vom Tierarzt behandelt.
Ihre große Leidenschaft gehört dem Fressen. Aber auf Grund dr extrem schlechten Entwickklung der ersten Monate entwickelt sich aktuell noch keine ausgeglichene Figur, sondern ist recht dünn mit Futterbauch.

 

Auf die Hufe muss nach wie vor geachtet werden, Möhrchen darf nicht nass stehen.

Die zukünftige Haltungsweise sollte mind. genauso sein wie hier. Hier lebt sie in Auslaufhaltung mit Offenstall und regelmäßigem Weidegang.
Möhre wird nicht in Boxen- oder Einzelhaltunghaltung abgegeben, auch nicht an Händler oder Züchter / Vermehrer.

 

DIe kleine Stute weiß was sie will und was nicht, kennt das Leben nur mit männlichen Pferde und hat viel Freude daran Hunde zu ärgern. Sie ist für Kleinkinder nicht geeignet, da sie gern mal rüpelt.

 

Möhre wird nur mit Tierschutzvertrag und Tierschutzgebühr in Höhe von 300,- € vermittelt.

Video

Video 1

 

 

 

Möhre lebt in unserer Hauptpflegestelle in 39164 Wanzleben Börde OT Remkersleben. Kontakt unter 0177 / 4000 798.

Finde uns auf Facebook
YouTube BördeTiere