Barney

 

Barney und sein Bruder Albert kommen aus Bukarest. Den beiden Rüden und ihren zwei weiteren Geschwistern verstarb die Mutter vor dem Absatz. Zudem haben sie sehr schlechte Erfahrung mit dem Menschen gemacht.


 


 

 

 Rasse:  Labrador Mix    vertr. mit Rüden:  ja
 Geb. Datum:  Juli 2011    vertr. mit Hündinnen:  ja
 Herkunft:  Rumänien    vertr. mit Katzen:  ja
 kastriert:  nein    vertr. mit Kindern:  ja
 gechipt:  ja    Besonderheiten:  -



Ersteinschätzung (08.10.2011)
Barney ist anfangs sehr vorsichtig, aber auch neugierig. Er ist sehr verspielt und tobt ausgelassen mit seinen Artgenossen.

 

 

1. Bericht

Barney kam vor 2 Wochen hier in die Pflegestelle. Er kannte nichts und konnte nichts. Wenn man ihm zu nahe kam pinkelte er unter sich, soviel Angst hatte er. Sich entfaltet hat er nur, wenn er glaubte er sei unbeobachtet. Die Leine war ein völliger Graus, er schrie regelrecht. Wo die Gründe für sein extremes Verhalten lagen wird der kleine Mann wohl nie verraten.
Aber er hat sich in den zwei Wochen hier zu einem richtigen kleinen Welpenjungen entwickelt. Er genießt das Leben in vollen Zügen. Spielt ausgelassen mit seinem Bruder und den anderen Artgenossen, lernt sich durch zusetzen, ist weitestgehen stubenrein und ist Menschen gegenüber bereits sehr offen und freundlich. Er ist sehr kuschelt sehr gern, mag aber auch das toben und rumkaspern.
Das Laufen an der Leine ist bereits im Training und er macht riesige Fortschritte. Barney kennt bereits seinen Namen und weiß auch mit einigen Grundbefehlen bereits was anzufangen, er hört schon recht gut. Im Grunde ist er jetzt ein typischer Welpe der geformt werden muss und jetzt lernt wie das Leben in einer Familie abläuft.

2. Bericht

(15.11.2011)

Barney hat hier eine ausgelassene Welpenzeit gehabt und ist schon sehr sicher geworden. Ein kleiner Schisser ist er zwar noch, aber er hat den Spass beim Spazierengehen entdeckt und liebt die großen Runden im Rudel. Sein Name wie auch einige Grundbefehle hat er ebenfalls erlernt und die Leine macht ihm bei weitem nicht mehr soviel Angst wie zum Anfang.
Barney lebt jetzt als in Sayda, wo er nun bei seinem neuen Herrchen alle Vorzüge als Einzelhund kennen lernen wird.

 

Video`s

Video 1

Video 2

 

Finde uns auf Facebook
YouTube BördeTiere