Pluto

 

In Spanien lebte Pluto in einem kleinen Zwinger mit weiteren Artgenossen ohne Freigang. Um seine Vermittlungschancen zu verbessern zog er nach Frankreich um.


 


 

 

 

 Rasse:  Mischling    vertr. mit Rüden:  ja
 Geb. Datum:  Juli 2001    vertr. mit Hündinnen:  ja
 Herkunft:  Spanien    vertr. mit Katzen:  ja
 kastriert:  ja    vertr. mit Kindern:  ja
 gechipt:  ja    Besonderheiten:  leichte Herzinsuffienz



Ersteinschätzung (08.10.2011)
Pluto wirkt sehr verbraucht und älter wie er überhaupt ist. Er ist sehr freundlich und extrem anhänglich. Die vorderen Zähne sind nicht mehr vorhanden, der Rest der Zähne weißt einen teils starken Zahnsteinbefall auf.


 

1. Bericht

Pluto hat sich in den 2 Wochen hier in Pflege sehr gut erholt und entfaltet sich prächtig. Seine Welt sind lange und ausgedehnte Spaziergänge. Andere Hunde ignoriert er meist. An der Leine läuft er sehr gut und weiß sich auch sonst zu benehmen.
Er ist stubenrein, kann allein bleiben, genießt die Gegenwart von Kindern auch wenn er kein Interesse hat mit ihnen zu spielen. Er sucht sehr die Nähe zu seinem Menschen.
Seine Zähne werden von Tag zu Tag besser durch entsprechendes Kaumaterial.

Für Pluto wäre ein zu Hause wünschenswert, wo zwar alles etwas entspannter abläuft, aber er auch ordentlich bewegt wird. Auch wenn er allein bleiben kann, ist es für ihn wünschenswert, wenn das eher die Ausnahme ist, denn Pluto hat in seinem Leben bereits sehr viel hinter sich und sollte die letzten Jahre endlich viel Nähe und Zuwendung bekommen.

2. Bericht

Pluto ist nun vollständig geimpft und gegen Milben behandelt. Zudem leidet Pluto an einem leichten altersbedingten Herzproblem. Seine Herzklappen schließen nicht mehr so 100%ig. Gegen das leichte Lungenödem gab es Medikamente die bereits wieder abgesetzt werden konnten. Anmerken tut man dem alten Mann aber überhaupt nichts. Er hustet nicht und hat auch keine Leistungsschwäche, im Gegenteil, er läuft leidenschaftlich und tobt mit aller Freude wie ein junger Hund rum. Er bekommt täglich seine Tablette die das Herz etwas unterstützt.

3. Bericht

Der Senior lebt nun seit 6 Monaten hier in der Pflegestelle. Er fühlt sich eigentlich sehr wohl in einem Haushalt, aber der ältere Herr sucht immer noch dringend nach einer Endstelle, wo er Einzelhund ist oder maximal ein freundlicher Artgenosse lebt. Pluto bekommt täglich seine Herztablette und hat gesundheitlich überhaupt keine Beeinträchtigungen. Er ist fit und agil so wie ein Junghund. Aber auch recht anfällig für Stress, weswegen es für ihn so wichtig ist, dass er endlich ein eigenen Zuhause findet.

4. Bericht

(18.04.2012)

Nun hat Pluto endlich seine Trennungsängste überwunden und sein Stressproblem in den Griff bekommen und wieder geht sein Leben in eine neue Richtung. Pluto`s Verein hat die Zusammenarbeit mit mir beendet und hat Pluto in eine Großpflegestelle versetzt. Das Leben mit Hundekörbchen neben dem Bett ist nun vorbei und wieder einmal wurde er aus seiner gewohnten Umgebung gerissen.

 

 

Finde uns auf Facebook
YouTube BördeTiere