Gismo

 

Gismo ist ein ca. 40 cm hoher Puli Mix und stammt aus einer Rudelhaltung. Da seine Familie unvorhersehbare familiere Veränderungen hatte, waren sie leider gezwungen sich von einigen Hunden trennen zu müssen.



 

 

 

 Rasse:  Puli Mix    vertr. mit Rüden:  ja
 Geb. Datum:  Januar 2009    vertr. mit Hündinnen:  ja
 Herkunft:  Deutschland    vertr. mit Katzen:  ja
 kastriert:  ja    vertr. mit Kindern:  ja
 gechipt:  ja    Besonderheiten:  -

 

 

Ersteinschätzung (03.04.2010)
Gismo hat sich trotz der Rudelhaltung zu einem freundlichen Jungrüden entwickelt. Er ist anfangs etwas zurückhaltend und leicht ängstlich, neigt aber nicht zu Aggressionen und taut sehr schnell auf.
Er sucht viel Kontakt zum Menschen und nimmt jede Streicheleinheit mit Genuss an.

 


1. Bericht

Gismo hat sich in den wenigen Tagen hier in der Pflegestelle sehr gut eingelebt und ist zu einem aufgeweckten und selbstbewussten kleinen Kerlchen geworden. Er lässt alles mit sich machen und hat mit anderen Tieren und mit Kindern keine Probleme, im Gegenteil eine Spielaufforderung nimmt er immer gern an. Gismo ist sehr intelligent und braucht daher Abwechslung in seinem Alltag.
Da er in seinem alten zu Hause keine Straßen kennen gelernt hat, hat er noch leichte Probleme bei großen Autos, Bussen, LKW´s und anderen laufen Fahrzeugen. Auch sind ihm Kinderwagen und Rollstühle noch nicht so ganz geheuer, aber daran wird er sich in den nächsten Tagen noch gewöhnen. Gismo ist stubenrein und kann an einer Langleine geführt werden. Das Laufen an einer Kurzleine lernt er hier ebenfalls noch die Tage. Auf einer Wiese kann er bereits ohne Leine geführt werden und lässt sich gut abrufen.

Gestern war er das 1. Mal bei einem Hundefrisör und hat sich in der Stunde erstaunlich tapfer geschlagen.


2. Bericht

Gismo lebt jetzt fast seit 2 Wochen hier in der Pflegestelle und hat sich sehr gut entwickelt. Der kleine Prinz hat seine Scheu vor allem was Räder hat und fährt weitest gehend überwunden. Im Großen und Ganzen ist Gismo ein hervorragender Familienhund.
Aber Gismo ist ein Pulimix und die Rasse Puli dominiert seinen Charakter. Diese Hunderasse ist mit die Intelligentesten überhaupt und sehr agil. Gismo hat gelernt zu entspannen und ist ein sehr ausgeglichener Jungrüde. Der Puli ist denn noch kein Hund für nachlässige oder zufällige Hundebesitzer. Er muss konsequent erzogen werde und wissen, wer das Sagen hat.
Fremden gegenüber ist der Puli nicht gerade zurückhaltend, eher misstrauisch, was ihn zu einem sehr guten Wachhund macht.
Gismo bellt auch sehr gern erstmal jeden an, aber das ist bei ihm nicht bösartig, sondern einfach nur genetisch bedingt. Es ist bereits besser geworden.
Er setzt sich anderen Hunden gegenüber durch, egal wie groß und stark sie sind. Auch spielt er mit voller Hingabe mit seinen Artgenossen. Er könnte gut als Zweithund gehalten. Kinder und Katzen sind für ihn kein Problem. Lange Spaziergänge mit Spiel und Spass sind für ihn jeder Zeit herzlich willkommen.

3. Bericht

Gismo lernt sehr gut. Er ignoriert auf der Straße bereits fremde Menschen und kläfft sie nicht mehr an. Auch versteht er das Kommando sitz bereits sehr gut. Er lässt sich wunderbar abrufen und kennt genau seinen Namen.

4. Bericht

Gismo wurde kastriert und hat alles gut überstanden. Morgens um 9:00 Uhr hatte er seine OP und war bereits 10:30 Uhr wieder zu Hause. Damit er sich nicht die Wunde leckt trägt er nun eine Hose die für ihn aber keine Probleme darstellt. Beim Spazieren gehen hat er sie logischerweise aus.

5. Bericht

Gismo hat sich zu einem wunderbaren kleinen Prinzen entwickelt. Er ist ein offener und freundlicher Rüde, der weiß was er möchte. Streicheleinheiten und Spielaufforderungen nimmt er sehr gern an. Er kennt den Befehl fuß, beherrscht den Befehl sitz und kann jetzt weitestgehend die Straße vom Fußweg unterschieden. Gismo ist ein für Puli typisch lauter Hund. Das Freudenbellen kann er nur sehr schwer unterdrücken. Dennoch ist Gismo kein wirklicher Kläffer. Fremde die Haus und Hof betreten bellt er kurzzeitig an, aber zeigt keine Aggressionen.
Der kleine Mann könnte gut als Zweithund zu einer Hündin. Er ist mit Rüden verträglich, aber da er gern der Boss ist, zickt er Rüden auch gern mal etwas an.
Ansonsten ist er problemlos und einfach nur zum knuddeln und lieb haben.
Seine Bewegungsfreiheit sollte bedacht werden, da her eignet er sich auch sehr gut für einen sportlich agilen Haushalt mit Kindern.

6. Bericht

 (02.10.2010)

Nach fast 6 Monaten Suche hat Gismo sein eigenes zu Hause gefunden. Er lebt in Zukunft in Isernhagen bei einer Familie mit Kind, einem weiterem Hund und Katzen. DOrt wird man auf seine Bedürfnisse weiter eingehen und seine Intelligenz sicher bald zu schätzen wissen

 


Video`s

Video 1

Video 2

Video 3

Video 4

Video 5

Video 6



Finde uns auf Facebook
YouTube BördeTiere